Auf dieser Seite haben wir die Organe unserer Gesellschaft zusammengestellt.

Vorstand
Wahl des aktuellen GTH-Vorstandes am 4. Juni 2016:
Susanne Ehrle
Telefon:
+49-6078-9693606
E-Mail:
susanne.ehrle@d-gth.de
Ulrike Korn
Telefon:
+49-89-58961258
E-Mail:
ulrike.korn@d-gth.de
Barbara Seubert
Telefon:
+49-861-1661452
E-Mail:
barbara.seubert@d-gth.de
Andrea Wernicke
Telefon:
+49-6375-993388
E-Mail:
andrea.wernicke@d-gth.de
Ehrenpräsident
Der GTH-Ehrenpräsident ist das Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender der deutschen Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung e. V. (GTH)
werner-meinhold-portrait
Werner J. Meinhold ist zusätzlich Präsident der Internationalen Gesellschaft für Integrative Tiefenpsychologische Therapie in Hypnose und Hypnoseforschung e. V. (I-GTH). (The International Federation of Integrative Depth Psychologie in Therapy and Research of Hypnosis - INFIDEPTH)
Beirat

In der Mitgliederversammlung vom 04. Juni 2016 wurde vom Vorstand folgender Beirat berufen:

Schriftführung:
Wolfgang Farrenkopf-Mansel
Öffentlichkeitsarbeit:
Thomas Heimsch, Heidi Weiß
Administrative Aufgaben:
Dr. Gisela Mäck
Unterstützung Vorstandsaufgaben:
Susanne Stamm
Ehrenrat

In der Mitgliederversammlung vom 4. Juni 2016 wurde neben dem Vorstand und dem Beirat folgender Ehrenrat gewählt:

  • Petra Bähre 
  • Alexandra Berger
  • Astrid Höfs
  • Dr. Leopold Fara
  • Ilse Supady

    Stellvertreter:

  • Silke Hendriksen
  • Peter Krautwurst
Wissenschaftlicher Beirat

... der Deutschen Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung e. V.:

Dr. Grete Anna Leutz
Grete Anna Leutz, Dr. Uhlandstr. 8, 88662 Überlingen
Fachärtzin für psychotherapeutische Medizin, bis 2011 Leiterin des Moreno Institutes für Psychodrama, Soziometrie u. Gruppenpsychotherapie GmbH Überlingen, Lehrbeauftragte der Universität Innsbruck; Fellow der American Society of Group Psychotherapy and Psychodrama (ASGPP) sowie der International Association of Group Psychotherapy (IAGP), Mitglied der DAGG, AÄGP und IFP.
Flora Gräfin von Spreti
Flora Gräfin von Spreti,
Agnes-Bernauerstr. 200, 81241 München
Malerin, Kunsttherapeutin, Klinik f. Psychiatrie und Psychotherapie der Technischen Universität München, Professorin, Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen, Dozentin, Akademie der Bildenden Künste München und Hochschule für Bildende Künste Dresden.
Prof. Görnitz
Thomas Görnitz, Prof. Dr.
Karl-Mangold-Str. 13, 81245 München
erster deutscher Preisträger bei einer intern. Mathematikolympiade. Studium der Physik & Mathematik in Leipzig, dort Promotion in mathematischer Physik und Forschungstätigkeit an der Universität. Von 1979–1992 Arbeit mit C. F. v. Weizsäcker über Grundfragen der Quantenphysik und Kosmologie. Nach zweijähriger Tätigkeit am Institut für mathematische Physik der TU Braunschweig bis 2009 Professor für Didaktik der Physik an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt/M. Vorstandsvorsitzender von „Wissen und Verantwortung – Carl Friedrich v. Weizsäcker-Gesellschaft e.V.“
Dr. Helmut Gebelein
Helmut Gebelein, Prof. Dr. rer. nat.
Mozartstr. 1, 35460 Staufenberg
geb. 1940, stud. Chemie; nach der Promotion in Theoretischer Chemie im Schuldienst u. im Bundesgesundheitsamt. Emeritierter Professor für Didaktik der Chemie, Justus-Liebig-Universität Gießen. Er beschäftigt sich mit der Alchemie, Philosophie und Geschichte der Naturwissenschaft.

Werner J. Meinhold,
Kaiserstraße 2a, 66955 Pirmasens Heilpraktiker, DAS Langen Institut.
Lange Auslandsaufenthalte
Mit Studien zum Schamanismus und zur Volksmedizin. Hypnose-Ausbildung u. a. bei Dietrich Langen. Ehrenpräsident, Dozent und Lehranalytiker der GTH; Leiter der Gesellschaft Harmonie 1782 (Ges. f. geistige Heilweisen); Begründer der Hypno-Integrativen Tiefenpsychologischen Therapie (H.I.T.T.®).
Kuratorium

Die Deutsche Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung (GTH) ist Bestandteil der Internationalen Gesellschaft I-GTH (International Federation of Integrative Depth Psychology in Therapy and Research of Hynosis).

Das Internationale Kuratorium ist mit Persönlichkeiten aus verschiedenen beruflichen und sozialen Bereichen besetzt. Ihm gehören zur Zeit an:

Krakau/Polen:
Dr. Andrzej Cechnicki
Quito/Ecuador:
Prof. Dr. Claus A. Egger
Somerset/USA:
Prof. Dr. Frank Schmidt